FWW News-Corner 10.07.2019

FundForum 2019 - Ein Bericht

Vom 24. bis zum 27. Juni 2019 war Kopenhagen erneut das Zentrum für über 1.500 „movers and shakers“ aus der Investmentbranche. FWW Fundservices und Strategic Insight waren auch in diesem Jahr wieder Teil der weltweit führenden Veranstaltung zu Trends und Entwicklungen rund um das Thema Asset Management.

Unsere Geschäftsführer vor Ort, Marc Bonnet und Matthias Rothe, hatten das große Vergnügen, im Rahmen diverser Workshops, Vorträge und Diskussionen die neuesten Branchenthemen näher zu beleuchten. Eine Industrie im Umbruch – so lautet das Fazit. Neben Themenkomplexen wie ethischem Investieren und Blockchain stand vor allem der Bereich Big Data im Vordergrund. Mehrfach deutlich wurde dabei der Bedarf an einer neuen Datenkultur: Ein Umfeld also, das die Investition in Daten als Schlüssel sowohl zur Reduzierung der Kosten des operativen Geschäfts als auch letztlich dessen Optimierung versteht.

Wir hatten große Freude am Austausch mit bereits bestehenden und zukünftigen Kunden und freuen uns schon auf das kommende Jahr!

Anbei einige Impressionen des diesjährigen Kongresses.


Investoren Wealth-Manager

Data und Next-Generation Leadership waren nur zwei der Kernthemen des diesjährigen Forums.

Fachaustausch

Marc Bonnet (l.) im regen Fachaustausch.


Zufrieden mit dem FundForum 2019

Sichtlich zufrieden mit dem FundForum 2019: Die FWW-Geschäftsführer Marc Bonnet und Matthias Rothe.