FWW News-Corner 28.06.2018

Der FWW Datahub – eine maßgeschneiderte Lösung

Seit dem 03. Januar 2018 sind die Regeln der MiFID-Reform anzuwenden.

Um unserer Rolle als Marktführer im Datenmanagement für Fonds gerecht zu werden, haben wir bereits früh ein Hilfsmittel für alle KVGen, Asset Manager und Banken entwickelt, welches alle bekannten Probleme lösen kann.

Das Upload-Portal „FWW Datahub

  • bietet die ideale, digitale Lösung für Standardisierung und korrekter Befüllung aller erforderlichen Datenfelder
  • bei korrekter Befüllung, wird das EMT hochgeladen, andernfalls erhält der User sofort ein ausführliches Fehlerprotokoll, mit der Möglichkeit die Daten sofort zu korrigieren.
  • es kommen somit nur vollständige und verarbeitbare Daten in das System, da die Fehlerkontrolle gleich zu Beginn des Prozesses stattfindet.
  • gebündelte Fondsinformationen für die Vertriebe über eine zentrale Schnittstelle das mitunter schlagendste Argument ist, dass der FWW Datahub ein kostenloser Service für die Asset-Manager ist. Lediglich die datennutzenden Vertriebe haben eine Lizenzgebühr zu entrichten.

Und letztlich ist die Umsetzung der MiFID II Verordnung mit dem FWW Datahub zu einer leichten Übung geworden.

Wenn Sie mehr zu unserem FWW Datahub wissen möchten, wenden Sie sich bitte am besten direkt an datahub@fww.de.